Neurostress-Therapie

Dies ist eine Therapie mit Aminosäuren, Vitaminen und Vitalstoffen zur Wiederherstellung des Neurotransmitter- und Hormongleichgewichtes. Die im Neurostress-Profil (Speicheltest) ermittelten Defizite können so optimal ausgeglichen werden.

Optimierte Behandlung bei psychischen Beschwerden

Diese Therapie hat sich vor allem bei folgenden Erkrankungen bewährt:

  • Stimmungsschwankungen
  • Depressionen
  • Unruhe, Angst, Panikattacken
  • Antriebslosigkeit, Erschöpfung, Burn-Out
  • Konzentrationsstörungen
  • Kopfschmerzen
  • Schlafstörungen
  • Fibromyalgie
  • AD(H)S
  • Potenz-, Libidostörungen

Der Speicheltest

Im Speichel und auch im Urin lassen sich bestimmte Botenstoffe (Neurotransmitter) und Hormone messen. Diese zeigen an, ob ihr Organismus noch in der Lage ist, angemessen auf Stress zu reagieren oder ob er schon an der Grenze seiner Belastbarkeit steht. Auf diese Weise werden viele schwerwiegende Symptome erklärbar und greifbar, die sonst oft als psychisch bedingt herunter gespielt werden. Defizite im Bereich der Neurotransmitter und Hormone können dann mit Hilfe von Aminosäuren, Vitaminen und anderen Vitalstoffen wieder gezielt ausgeglichen werden.