Psychosomatische Energetik

Die Brücke zwischen Körper und Geist

Der Rebatest bildet die diagnostische Grundlage für die Psychosomatische Energetik (PSE). Es ist ein energetisches Testverfahren, um Blockaden in den Chakren (Energiezentren des Körpers) aufzudecken. Dadurch werden tief liegende unbewusste Konflikte angezeigt, die dann sanft mit Hilfe homöopathischer Mittel behandelt werden.

So können innere unbewusste Konflikte behandelt werden, die sonst zu chronischen Krankheiten oder zu Erschöpfung führen. Diese Methode wurde von einem deutschen Arzt für Allgemeinmedizin und Naturheilkunde entwickelt. Sie verbindet fernöstliche Energiemedizin mit wissenschaftlichem Denken.