Gut aufgehoben sein 

Schlafstörungen, hormonelle Dysbalancen, Erschöpfung, Burn-Out, Ängste, 
Störungen des Immunsystems und Magen-Darmerkrankungen sind nur einige Krankheitsbilder mit denen ich mich täglich in der Praxis beschäftige. 



Was zeichnet das Praxisangebot aus?

Wie beeinflussen meine Gedanken das körperliche Wohlbefinden? Wie bekommen ich meine Gefühle wieder in den Griff? Ist das alles nur Einbildung oder auch messbar? Diese Fragen beschäftigen mich in der Praxis jeden Tag. 

Durch das Aufdecken von Emotionen und Gedankenmustern können wir Veränderungen einleiten und sind nicht mehr hilflos ausgeliefert. Das entspannt unser Nervensystem und hat Auswirkungen auf alle körperlichen Beschwerden wie zum Beispiel Schlafstörungen, hormonelle Dysbalancen, Erschöpfung bis zum Burn-Out, Störungen des Immunsystems und Magen-Darmerkrankungen.

Körper, Gedanken und Gefühle sind immer ein Wechselspiel. Wir finden gemeinsam heraus, ob wir auf der körperlichen oder der emotionalen Ebene mit der Therapie beginnen und welche Testverfahren noch hilfreich für eine optimalen Behandlung sind.

Craniosacral Therapie


Diese Therapie wirkt direkt auf dein Nerven- und Hormonsystem und bewirkt eine tiefe Entspannung und Regeneration deines Körpers. 
Die Auflösung körperlicher und psychischer Traumata ist möglich.

Haarmineralanalyse und Vitalstoffe

Ein Mangel an Vitalstoffen kann zu emotionalen und körperlichen Problemen führen. Mit Hilfe der Haarmineralanalyse decken wir Defizite in der Nährstoffversorgung auf.

Vitalpilze


Vitalpilze haben eine regulierenden Wirkung auf sämtliche Organsysteme. Außerdem kannst du durch die Einnahme von Pilzkapseln auch von ihrer entgiftenden Wirkung profitieren.

Psychosomatische Energetik

Meistens weist du schon, was du verändern müsstest, doch es gelingt einfach nicht. Mit Hilfe homöopathischer Mittel, die speziell ausgetestet werden, kannst du Verhaltensmuster durchbrechen und körperliche Beschwerden lindern.